• pep@peppermint-anime.de

Character Guides

SPOTLIGHT: Vash the Stampede (Trigun)

Vash the Stampede aus Trigun hat eine naive, tollpatschige Art durchs Leben zu stolpern und da er ganz dem Motto „Love and Peace“ anhängt, tut er keiner Fliege etwas zu leide. Doch irgendwie ist sein Ruf ein ganz anderer: Vash ist als „humanoider Taifun“ bekannt, ein erbarmungsloser Schurke, der ganze Städte aus Spaß dem Erdboden gleichmacht und jeden umlegt, der sich ihm in den Weg stellt. So ist auch ein Kopfgeld von 60 Milliarden $$ auf ihn ausgesetzt, das natürlich jeden Banditen und Kopfgeldjäger aufhorchen lässt. Zudem wird er auf seinen Wegen auf dem Wüstenplaneten Gunsmoke von den Versicherungsagenten Meryl Stryfe and Milly Thompson verfolgt, die verzweifelt versuchen, weitere Katastrophen rund um Vash zu vermeiden. Die beiden lernen ihn besser kennen und bald wird klar, dass Vash nicht so simpel gestrickt ist, wie es zu Anfang den Anschein hat.

Masaya Onosaka schlüpfte in der japanischen Sprachfassung in die Rolle von Vash. Er vertonte außerdem Isaac Dian aus Baccano!, Takeshi Momoshiro aus The Prince of Tennis und Spandam aus One Piece.

In der deutschen Fassung wird der humanoide Taifun von Stephan Schleberger gesprochen, der auch Sven Vollfield aus Black Cat, Rikichi aus Samurai 7 und Death Gun aus Sword Art Online II vertonte.

SPOTLIGHT: Hei (Darker Than Black)

Hei aus Darker Than Black ist ein Contractor des Syndikats, der auch als Black Reaper oder BK 201 bekannt ist. In seiner Tarnidentität als schüchterner chinesischer Student Shenshun Li fügt er sich in die Gesellschaft ein. Als Contractor ist er jedoch als überaus fähiger Attentäter bekannt, der seine Aufträge eiskalt ausführt, obwohl er als Privatperson durchaus Gefühle zeigt. Seine Fähigkeit besteht darin, Elektrizität erzeugen zu können, welche er dann als Waffe gegen seine Feinde und Ziele einsetzt. Er trägt bei seinen Einsätzen eine ikonische weiße Maske, einen langen schwarzen Mantel und kabelgebundene Messer.

Hei wird von Hidenobu Kiuchi gesprochen, dessen Sprecherrollen die Charaktere Kenzou Tenma aus Monster, Shoukichi Komachi aus Terraformars und Doktor Kurahashi aus Sword Art Online einschließen.

Die deutsche Vertonung übernahm Sven Hasper, der selten im Anime-Bereich spricht, aber unter anderem als deutsche Stimme von Christian Slater und Michael J. Fox zu hören ist. Zudem ist er als Dialogbuchautor und Synchronregisseur tätig.

SPOTLIGHT: Shouyou Hinata (Haikyu!!)

Shouyou Hinata aus der Serie Haikyu!! ist ein sehr lebhafter Oberschüler, der leidenschaftlich gerne Volleyball spielt. Er ist zwar sehr klein gebaut, besitzt aber – wie sein großes Vorbild „kleiner Titan“ – eine ungewöhnlich starke Sprungkraft und hohe Agilität. Er hat lange trainiert, um es an die Karasuno-Oberschule zu schaffen und dort ins Volleyball-Team aufgenommen zu werden. Er gibt auch in ausweglosen Situationen nie auf, obwohl er vor den Spielen sehr nervös ist. Seine Position auf dem Spielfeld ist der Mittelblocker.

Seine japanische Stimme ist Ayumu Murase, der bereits als Luka aus The Testament of Sister New Devil, Recon aus Sword Art Online oder Allen Walker aus D.Gray-man HALLOW zu hören war. Die deutsche Sprecherrolle übernimmt Christian Zeiger, der bereits Mikado Ryuugamine aus Durarara!!, Armin Arlert aus Attack on Titan, oder Nagisa Hazuki aus Free! bekannt ist.

SPOTLIGHT: Hitagi Senjougahara (Bakemonogatari)

Hitagi Senjougahara ist in der Serie Bakemonogatari die weibliche Hauptprotagonistin. Aufgrund ihrer „Krankheit“ hält sie sich von anderen fern, sodass Koyomi Araragi sie zu Anfang kaum kennt. Die intelligente Hitagi hat eine scharfe Zunge und ist sehr direkt, was es schwierig macht, mit ihr zu sprechen. Sie trägt immer alle möglichen Schreibutensilien mit sich herum, die sie auch zu ihrer Verteidigung einsetzen kann. Sie bezeichnet sich selbst als Tsundere.

Die japanische Stimme von Hitagi spricht Chiwa Saito ein, die schon die Charaktere Yona aus Akatsuki no Yona, Akemi Homura aus Puella Magi Madoka Magica oder Kotori Kanbe aus Rewrite vertonte. Ihre deutsche Stimme leiht ihr Anja Stadlober, die schon als Shimei Ryomou aus Ikki Tousen, Casca aus Berserk: Das Goldene Zeitalter oder als Five aus Terror in Tokio bekannt ist.

SPOTLIGHT: Ed (Cowboy Bebop)

Edward Wong Hau Pepelu Tivrusky IV ist der selbst gewählte Name des genialen, aber etwas seltsamen Mädchens, das im Universum von Cowboy Bebop auch als Hacker „Radical Edward“ bekannt ist. Die von der Erde stammende Ed sieht eher wie ein Junge aus und hat etwas katzenhaftes an sich. Nachdem sie auf der Bebop gelandet ist, hilft sie den anderen oft durch ihre außergewöhnlichen Fähigkeiten als Hacker und ist immer eine spielerische Frohnatur. Außerdem kann sie sich mit Ein verständigen und hat genau wie er meistens unter einem knurrenden Magen zu leiden, wenn die Kühlschränke wieder einmal leer bleiben.

Aoi Tada vertonte Ed im japanischen Original und hat außerdem die Digimon Terriermon und Lopmon gesprochen. Auch als Sängerin ist sie aktiv: Sie hat bereits Theme Songs von Angel Beats!, Charlotte oder Rewrite eingesungen.

Die deutsche Stimme von Ed ist Ilona Otto, die unter anderem schon als Orihime Inoue in Bleach, Takeru Takaishi in Digimon Adventure oder Kyouko Sakura in Puella Magi Madoka Magica zu hören war.