• pep@peppermint-anime.de

Garakowa

Garakowa

Garakowa-Poster-1Jahr: 2016 / Land: Japan
Originaltitel: Glass no Hana to Kowasu Sekai
Genre: Sci-Fi
Länge: ca. 70 Minuten
Fassung: OmU
Frei ab 12

Regie: Masashi Ishihama
Produktion: A-1 Pictures, Pony Canyon
Musik: Masaru Yokoyama
Sprecher: Ayane Sakura, Risa Taneda, Yumiri Hanamori

Inhalt:
Erleuchtende Strahlen farbenfrohen Lichts treiben durch einen Raum, verlassen von Schwerkraft – “Die Schatulle der Weisheit.”

Ein Raum, bewohnt von einer Vielzahl von Welten, zahllosen Zeitlinien und mannigfaltigen Personen, ist der Ort, an dem Dual und Dorothy gegen den Feind kämpfen – Viren, welche die Welt befallen. Eine von Viren befallene Welt muss ausgelöscht werden. Dies ist Duals und Dorothys Verantwortung und Aufgabe. Eines Tages treffen Dual und Dorothy auf einen neuen Virus, welcher ein Mädchen attackiert. Sie retten das Mädchen und warten leise darauf, dass sie erwacht. Wer ist sie? Von wo kommt sie? Wo wird sie hingehen? Das Mädchen erwacht schließlich. Sie nennt sich “Remo” und hat nur eines zu sagen: „Ich muss zum Blumengarten zurückkehren …“

Wenig ist vorab bekannt zu Garakowa, welcher aus einer Kollaboration zwischen Pony Canyon und A-1 Pictures heraus entstand. Doch der Trailer verspricht bereits ein Fest für Augen und Ohren. Beim peppermint anime festival 2016 gibt es diese kleine potenzielle Perle des Animationsjahres bereits kurz nach der Weltpremiere in Japan auch für das deutschsprachige Publikum zu genießen. Regisseur Masashi Ishihama arbeitete in der Vergangenheit übrigens an solch namhaften Projekten wie Digimon, Gurren Lagann und Bleach mit.

Trailer

Zurück zur Festivalseite

pep

Leave a Reply