The Seven Deadly Sins: Prisoners of the Sky

Inhalt

Meliodas und seine Gang sind wieder am Start. Gemeinsam reist die schräge Gruppe in ein fernes Land, um das Geheimnis des „Sky Fish“ zu lösen. Meliodas und Hawk stranden hierbei im „Sky Palace“, einem Palast über den Wolken, der von geflügelten Wesen bevölkert wird. Noch ehe die beiden sich so richtig an diesem magischen Ort umsehen können, wird der Anführer der Seven Deadly Sins fälschlicherweise für einen Gauner gehalten und in das örtliche Gefängnis verfrachtet. Der Zeitpunkt könnte ungünstiger nicht sein…
In der Zwischenzeit bereiten die Einwohner nämlich eine große Zeremonie vor, um ein blutrünstiges Biest zu bändigen, welches sie alle 3.000 Jahre bedroht. Als die Six Knights of Black plötzlich auftauchen und das Siegel, welches das Biest binden soll, zerstören, sieht es für alle Anwesenden sehr schnell sehr düster aus…

Im ersten Kinofilm zur beliebten Fantasyserie dürfen sich Fans wie Neueinsteiger auf ein Feuerwerk an atemberaubender Action und schräger Komik freuen. Im renommierten Studio A-1 Pictures (Sword Art Online) entstand unter Regie von Noriyuki Abe (Black Butler, Bleach) ein Film, für den man nicht unbedingt die Serie kennen muss, für Fans aber dennoch keine Wünsche offen lässt.

Facts

Jahr: 2018
Länge: 99 Minuten
Genre: Action, Adventure, Fantasy
Originaltitel: Nanatsu no Taizai Movie: Tenkuu no Torawarebito
Studio: A-1 Pictures

Originalwerk: Nakaba Suzuki
Regie: Noriyuki Abe

Sprecher:
Ban – Tatsuhisa Suzuki – Rasmus Borowski
Diane – Aoi Yuuki – Nadine Schreier
Gowther – Yuuhei Takagi – Jesse Grimm
Hawk – Misaki Kuno – Daniela Reidies
King – Jun Fukuyama – Tammo Kaulbarsch
Elizabeth Liones – Sora Amamiya – Arlette Stanschus
Meliodas – Yuki Kaji – Patrick Bach

KINO
Nur am 22. und 25. November 2018 in ausgewählten Kinos!
Infos und Booking hier.

DVD/BD

Online-Streaming

Reviews