GUILTY CROWN – VOICE CASTING: Gewinne eine Rolle in Deiner Lieblingsserie

Zur Veröffentlichung von GUILTY CROWN in Deutschland gibt Euch peppermint anime die einmalige Chance, Teil der japanischen Hit-Serie zu werden: Wir vergeben eine Sprechrolle in der deutschen Synchronfassung!

Um teilnehmen zu können, müsst Ihr mindestens 18 Jahre alt sein und folgende Schritte beachten:

  • Ladet ein Voice-Promo von Euch in unsere peppermint anmie Gruppe bei Mixcloud (http://www.mixcloud.com/groups/guilty-crown-voice-casting) hoch.

  • Dieses sollte zwischen 60 und 90 Sekunden lang sein und uns einen soliden Eindruck davon geben, was Ihr mit Eurer Stimme anstellen könnt.

  • Benennt die Datei wie folgt: „VORNAME-NACHNAME-GEBURTSJAHR“ (z.B. „MAX-MUSTERMANN-1900“).

  • Schickt eine E-Mail mit einem Word-Dokument, das eine kurze Info über Euch und Eure Kontaktdaten enthält, an pep@peppermint-anime.de. WICHTIG: Bitte benennt das Word-Dokument genauso wie euer Voice-Promo!!!

Teilnahmeschluss ist der 27.07.2012

Aus allen Teilnehmern wählen wir, in Zusammenarbeit mit dem Synchronstudio, 3 bis 5 Finalisten aus.

Die Finalisten stellen wir Euch bis zum 06.08.2012 zur Abstimmung auf unsere Homepage, so dass Ihr den glücklichen Gewinner küren dürft.

Der Gewinner erhält eine Reise zum bearbeitenden Synchronstudio und bekommt dort einen Tag lang Einblick in die Arbeit eines Synchronsprechers. Nach professionellem Coaching zeigt er sein Können mit einer Sprechrolle in GUILTY CROWN.

Von der Teilnahme ausgenommen sind Mitarbeiter und deren Angehörige der peppermint enterprises, AV Visionen und Blueberry Pictures. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

22 Comments

  1. Ich habe einige Samples schon gehört. Und bin jetzt eingeschüchtert, weil die schon komplett abgemischt waren mit Musik und Geräuschen. Habe ich einen Nachteil, wenn ich das in meinem Sample nicht hab, sondern wirklich nur Roh spreche?

    • Wir lassen uns von abgemischten Einsendungen nicht beeinflussen. Was für uns zählt ist die Stimme. Also keine Sorge 🙂

  2. Ich selber habe zwar kein Intersse an dieser Aktion, finde die Handhabe dass ihr erlaubt das Profis mitmachen absolut nicht ok.

    Das ist eine Fanaktion und dann sind Profis so dreist und wollen Leuten die das ganze noch nie machten diese Chance klauen.
    -Finde ich von den Profis auch ansich schon armseelig. (Diese könnten ja wenn sie Interesse haben dort mitzumachen sich auch anderes bewerben.)
    Die Aktion ansich spricht doch Profis anisch garnicht an, scheinen diese aber nicht verstanden zu haben….meiner Meinung nach müsst ihr da den Riegel vorschieben.
    Wenn dann so jemand gewinnt (wenn man nach den linkes auf der besagten Site geht haben die ja auch eindeutig mehr), dann steht ihr bei den Fans nicht wirklich gut da.
    Und somit geht dann die Aktion gleich nach hinten los…

    Es gab auch schon andere die solche Aktionen machten, aber dann durften auch wirklich nur Leute mitmachen, die keine Profis sind.

    • Ich verstehe beim besten Willen nicht, warum du dich so aufregst, dass „Profis“ und Amateure gleichermaßen mitmachen dürfen.

      Lies dir BITTE mal den Eintrag hier von Peppermint „wortwörtlich“ durch! Das Wort „Fanaktion“ oder die Umschreibung, dass es NUR für die Fans sei, fällt nicht mit einem einzigen Wort.
      Aber du drückst der ganzen Prozedur selbst die Beschreibung „Fanaktion“ auf und wunderst dich dann, dass es dann NICHT deinen Vorstellungen entspricht? Also bitte, wenn, dann musst du den Beitrag von Peppermint schon richtig lesen.

      Und wer sagt, dass deine „vermeintlichen“ Profis nicht vielleicht selbst Fans sind?
      Mal ganz abgesehen davon, dass „Profi“ teils auch Definitionssache ist, denn das Standing eines wirklich lange etablierten Sprechers, wie z.B. David Nathan, Nico Sablik, Sebastian Schulz etc., hat da keiner der bisherigen Teilnehmer. Beschweren kannst du dich, wenn da ein David Nathan mitmachen würde.

      Also hör bitte mal auf, Peppermint die Worte im Mund umzudrehen und die ganze Aktion anders auszulegen, als Peppermint sich das gedacht hat!

      Ach ja, und wenn ich das Ende des Betrags mal zitieren darf: „Von der Teilnahme ausgenommen sind Mitarbeiter und deren Angehörige der peppermint enterprises, AV Visionen und Blueberry Pictures. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.“

      Wer lesen kann, ist klar im Vorteil.

      • Zeitgeist

        Ob man nun lesen kann oder nicht nimmt sich hier im Endeffeckt relativ wenig. (Um mal ein wenig auf deinen extrem aggressiv formulierten Kommentar einzugehen.)
        Fakt ist: Diese Aktion ist als Gewinnspiel angelegt. Vin Fanaktion steht da nichts, aber nur weil es nicht wörtlich da steht bedeutet es nicht das es nicht als Fanaktion gedacht ist. Dort steht: „Gewinne eine Rolle in deinem Lieblingsanime“. Man wird direkt angesprochen und als was? Logisch, als Fan.
        So etwas nennt man konkludent erschließen, oder auch objektive Auslegung.
        Wenn man also ein solches Gewinnspiel dazu nutzt um mit hoher wahrscheinlichkeit einen professionellen Sprecher für Lau an Land zu ziehen halte ich so etwas für ziemlich Dreist. Und das ist noch Nett ausgedrückt.

        In diesem Sinne: Wer lesen kann ist klar im Vorteil, wer obendrein noch mitdenken kann ist den Lesern einen Schritt voraus.

  3. Ach schade. Ich mache mich ungern mit vollem Namen und Geburtsjahr im Internet zum Affen wo’s anonym genauso gut funktionieren würde. Dann wohl besser keine Teilnahme. 🙁

  4. Außerdem, mit welchem Synchronstudio wenn ich fragen darf ? :>

  5. Ach maaaaan, muss man wirklich 18 sein? Wie schrecklich …

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*