• pep@peppermint-anime.de

Author Archive pep

Anime Mirai 2015

Jahr: 2015 / Land: Japan
Genre: Comedy, Drama, Music, Romance, Sci-Fi, Slice of Life
Länge: ca. 104 Minuten
Fassung: OmU
Frei ab 6

Anime Mirai ist eine Initiative zur Förderung japanischer Anime Nachwuchskünstler. Seit 2010 werden jährlich 4 Projekte von vielversprechenden Talenten ausgewählt und durch angesehene Animestudios umgesetzt. Die Titel des Jahres 2015 fassen wir im Rahmen des peppermint anime festivals zu einer Vorstellung zusammen:

key-visual reworkAKI NO KANADE (Studio: J.C. STAFF)
Aki ist vom Land nach Tokyo gezogen um ihren Traum als Taiko Trommlerin Geld zu verdienen zu leben. Da sie sich jedoch ohne Nebenjob kaum über Wasser halten kann, fällt ihr die Balance zwischen Traum und Realität schwer. Jetzt, nach 15 Jahren in der Großstadt, kehrt sie in ihren Heimatort zurück um an eine Gruppe Trommler auf ein Taikofest vorzubereiten.

Regie: Yohei Suzuki
Musik: Hidetake Takayama, Hiromitsu Iijima
Sprecher: Rina Sato, Kenji Hamada

key-visual rework

KUMI TO TULIP (Studio: TEZUKUA PRODUCTION)
Kumi lebt in einer Welt, die von glitzernden Wolkenkratzern dominiert wird und in der Roboter als Helfer im Alltag den Menschen das Leben deutlich erleichtern. Jeden Tag trifft sie in einem Park voller künstlicher Blumen einen alten Mann, der Zeichnungen von diesen anfertigt. Eines Tages entdecken die beiden eine lebende Tulpe, die sich einen Weg zwischen den Maschinen sucht.

Regie: Fumifiro Yoshimura
Musik: Takayuki Hattori
Sprecher: xxx

key-visual reworkONGAKU SHOUJO (Studio: STUDIO DEEN)
Eri lebt ein eher zurückgezogenes Leben und geht selten vor die Tür. Als sie jedoch auf die euphorische und lebensfrohe neue Schülerin Haru trifft, ändert sich ihr Alltag plötzlich. Eri liebte es früher zu singen, hat die Musik aber weitestgehend hinter sich gelassen. Haru ist jedoch von ihrem Gesang begeistert und sucht die Nähe zu Eri.

Regie: Kenichi Ishikura
Musik: Taishi
Sprecher: Emi Numakura, Asami Seto

key-visual reworkHAPPY COMECOME (Studio: SynergySP)
Hiroshi ist es leid alleine zu leben. Daher bestellt er sich einen Maid-Roboter bei einer Firma mit dem Namen Happy ComeCome. Statt einer jungen attraktiven Maid, von der er geträumt hat, bekommt er jedoch die Roboter-Mama Yoshiko zur Seite gestellt. Diese umsorgt Hiroshi liebevoller als seine echte Mutter. Mit der Zeit gelingt es diesem tatsächlich, seine anfängliche Ablehnung gegen Yoshiko abzulegen.

Regie: Yumiko Suda
Musik: Osamu Hayakawa
Sprecher: Naoko Watanabe, Shotaro Moriya, Ichitaro Ai

Zurück zur Festivalseite

KIRI – Profession: Assassin (Live-Action)

Poster_webJahr: 2015 / Land: Japan
Originaltitel: KIRI -Shokugyo Koroshiya
Genre: Action
Länge: ca. 77 Minuten
Fassung: OmU
Frei ab 18

Regie: Koichi Sakamoto
Produktion: Excellent Film, Toei Company
Musik: xxx
Darsteller: Yumiko Shaku, Atsushi Arai, Ayane

Inhalt:
„Killers“ ist eine illegale Webseite für Auftragsmörder, die nach dem Prinzip einer rückwärts laufenden Auktion funktioniert: Wer den günstigsten Preis für seine „Dienstleistung“ bietet, bekommt den Zuschlag. Kiri wurde schon seit ihrer Kindheit als Killer ausgebildet und verfolgt die Aufträge der Webseite aus zweierlei Interesse: Sie hält nicht nur nach lukrativen Jobs Ausschau, sondern sinnt auch auf Rache gegen einen anderen Attentäter, mit dem sie noch eine Rechnung offen hat.

Yumiko Shaku (The Princess Blade) lässt es in dieser Adaption des Manga-Bestsellers „Shokugyo Koroshiya“ von Hideaki Nishikawa (über 1,3 Millionen verkaufte Exemplare) so richtig Krachen! Blutig und sexy, der perfekte Film für die neue Late-Night Schiene des peppermint anime festivals 🙂

Trailer

Zurück zur Festivalseite

Cardfight!! Vanguard Movie: Neon Messiah

NeonMessiah-Poster_webJahr: 2014 / Land: Japan
Originaltitel: Gekijōban Kādofaito!! Vangādo Neon Mesaia
Genre: Action, Fantasy
Länge: ca. 72 Minuten
Fassung: OmU
Frei ab 12

Regie: Shin Itagaki
Produktion: LIDENFILMS
Musik: xxx
Sprecher: Mamoru Miyano, Takuya Satou, Tsubasa Yonaga

Inhalt:
In der Welt, in der Aichi Sendou und Toshiki Kai leben, ist Cardfight! Vanguard ein fester Bestandteil des Alltags und vereint Millionen Spieler auf dem ganzen Globus. Eines Tages beginnen plötzlich Einheiten auf mysteriöse Weise aus dem Spiel zu verschwinden. Zeitgleich erhalten Aichi und Toshiki eine Turniereinladung des geheimnisvollen Takuto Tatsunagi, der sie zu einem Wettkampf fordert, bei dem es die mächtige Karte Messiah als Preis zu gewinnen gibt. Ein epischer Kampf entbrennt, in dem sich schnell zeigt, dass es um mehr geht, als nur die Messiah Spielkarte…

Ein Film für alle Fans von Sammelkartenspielen und die Premiere des Cardfight! Vanguard Movies auf europäischem Boden!

Trailer

Zurück zur Festivalseite

Anohana (Live-Action)

Anohana - Menma - webJahr: 2015 / Land: Japan
Originaltitel: Ano Hi MIta Hana no Namae wo Bokutachi wa Mada Shiranai
Genre: Drama
Länge: ca. 114 Minuten
Fassung: OmU
Frei ab 6

Regie: Masaki Nishiura
Produktion: Fuji TV
Musik: xxx
Darsteller: Nijiro Murakami, Minami Hamabe, Jun Shison

Inhalt:
Jinta Yadomi ist Teil eines Freundeskreises die schon von klein auf unzertrennlich waren. Nach einem tragischen Unfall zerfällt die Gruppe jedoch. Einige Jahre später an der High School zwingt eine plötzliche Überraschung jedoch jeden einzelnen sich mit den Geschehnissen von damals auseinanderzusetzen und mit sich selbst ins Reine zu kommen.

Die Animeversion von Anohana – The Flower We Saw That Day war der Gewinner des Film-des-Festivals Wettbewerbes beim peppermint anime festival 2015. Das Live-Action-Special, produziert von Fuji TV, wurde bei der Premiere im vergangen September von den Fans in Japan gefeiert und findet nun auch seinen Weg nach Europa!

Trailer

Zurück zur Festivalseite

Persona 3 – The Movie #2 Midsummer Knight’s Dream

üyP3üz2Å═âLü[ârâWâàâAâï02_FIXr(âìâSùLéÞüjJahr: 2014 / Land: Japan
Originaltitel: Persona 3 – The Movie #2 Midsummer Knight’s Dream
Genre: Action, Fantasy
Länge: ca. 98 Minuten
Fassung: OmU
Frei ab 16

Regie: Tomohisa Taguchi
Produktion: Aniplex, A-1 Pictures
Musik: Shoji Meguro
Sprecher: Maaya Sakamoto, Megumi Ogata, Kazuya Nakai

Inhalt:
Makoto und seine Freunde stehen einem neuen gefährlichen Gegner gegenüber: der Gruppe Strega rund um ihren charismatischen Anführer Takaya Sakai. Ihre Interessen sind komplett gegensätzlich zu denen der Schüler der Gekkoukan Akademie und somit finden sich Makoto, Yuakri und Junpei gefangen in einem aussichtslosen Kampf zwischen zwei Fronten. Wird es ihnen gelingen mit Hilfe ihrer Personas ihren Gegnern zu trotzen?

Im zweiten Filme der Persona 3 – Reihe geht der Kampf gegen die Schatten an der Gekkoukan Akademie, basierend auf der erfolgreichen Videospielreihe von Atlus, in die nächste Runde.

Trailer

Zurück zur Festivalseite