• pep@peppermint-anime.de

Author Archive pep

Hotarubi no Mori e

artwork webJahr: 2011 / Land: Japan
Genre: Drama, Romance, Mystery
Länge: ca. 44 Minuten
Fassung: OmU
Frei ab 12

Regie: Takahiro Omori
Produktion: Aniplex, Brains Base
Musik: Makoto Yoshimori
Sprecher: Kouki Uchiyama, Ayane Sakura, Izumi Sawada

Hotarubi no Mori e wird im Rahmen des [OVA-Specials] gezeigt.

Im Mittelpunkt der Geschichte steht die junge Hotaru, die sich in einem verzauberten Wald verläuft. Dort trifft sie auf den Jungen Gin, mit dem sie sich anfreundet. Jedoch darf Hotaru ihn nicht berühren, da er sonst verschwinden würde.

Eine bezaubernde Romanze mit einem Touch Mystery. Regisseur Takahiro Omori arbeitete in der Vergangenheit unter anderem an der Serie Durarara!!

Trailer

zurück

Majokko Shimai no Yoyo to Nene

artwork webJahr: 2013 / Land: Japan
Genre: Fantasy
Länge: ca. 100 Minuten
Fassung: OmU
Frei ab 6

Regie: Takayuki Hirao
Produktion: Aniplex, ufotable, Starchild
Musik: Go Shiina
Sprecher: Sumire Morohoshi, Ai Kakuma, Miyuki Sawashiro

Die Zauber-Schwestern Yoyo und Nene leben in einer magischen Welt voller Abenteuer. Eines Tages taucht ein riesiger mysteriöser Baum auf, bei dessen Erforschung es die beiden in unsere Welt verschlägt. Dort treffen sie auf zwei Kinder, deren Eltern sich in Monster verwandelt haben. Gemeinsam versuchen sie herauszufinden ob es einen Zusammenhang zwischen den Vorkommnissen gibt.

Aus dem Studio ufotable, welches auch hinter Fate/Zero und Fate/stay night (UBW) (2014) steht, kommt ein bezauberndes Abenteuer, welches schon auf einigen Festivals mit großer Begeisterung vom Publikum aufgenommen wurde. Der Film basiert auf dem Manga „Noroiya Shimai“ von Hirarin.

Trailer

zurück

Fate/stay night (Unlimited Blade Works) (2014)

âLü[ârâWâàâAâïæµêÛÆeJahr: 2014 / Land: Japan
Genre: Action, Fantasy
Länge: ca. 98 Minuten
Fassung: OmU
Frei ab 12

Regie: Takahiro Miura
Produktion: Aniplex, ufotable
Musik: Hideyuki Fukasawa
Sprecher: Ayako Kawasumi, Junichi Suwabe, Kana Ueda

Anknüpfend an die Ereignisse aus Fate/Zero geht die Schlacht um den Heiligen Gral in die nächste Runde. Neue Magier und Heldengeister liefern sich einen epischen Kampf um das begehrte Relikt. Aber auch einige alte Bekannte sind mit von der Partie. Im Mittelpunkt der Geschichte stehen Shiro Emiya, welcher der Sohn von Kiritsugu Emiya ist, und Rin Tohsaka.

Erlebt die ersten beiden Folgen der besten Animeserie 2014 in Spielfilmlänge auf der großen Leinwand und überbrückt so die Wartezeit bis zum Start des zweiten Arc im April 2015. In diversen Rankings nimmt die Serie schon jetzt, noch während ihrer Ausstrahlung, einen Platz in den All-time Top20 ein.

Trailer

zurück

After School Midnighters

after school webJahr: 2012 / Land: Japan
Genre: Comedy, Mystery
Länge: ca. 100 Minuten
Fassung: OmU
Frei ab 12

Regie: Hitoshi Takekiyo
Produktion: KOO-KI, Mont Blanc Pictures
Musik: Reiji Kitazato
Sprecher: Taguchi Hiromasa, Haruka Tomatsu, Sakiko Uran

Die drei Schülerinnen Mako, Miko und Mutsuko besuchen die St. Claire Grundschule, um die sich viele Legenden ranken. Dabei stolpern sie über das Anatomie-Skelett Kunstrijk und verunstalten es schwer. Was sie nicht wissen: Kunstrijk erwacht Nachts mit seinem Freund Goth zum Leben und sinnt auf Rache. Ein schräges Abenteuer beginnt.

After School Midnighters lief bereits auf diversen Filmfestivals (u.a. Sitges 2012 und Annecy 2013) und konnte dabei mit seinem ausgefallenen Stil und seiner abgefahrenen Story überzeugen.

Trailer

zurück

Steins;Gate: Fuka Ryouiki no Déjà vu

sg web artworkJahr: 2013 / Land: Japan
Genre: Drama, Sci-FI
Länge: ca. 90 Minuten
Fassung: Original mit dt. Untertiteln
Frei ab 12

Regie: Takuya Sato, Hiroshi Hamasaki
Produktion: Kadokawa, White Fox, Frontier Works, Movic, AT-X, Media Factory
Musik: Takeshi Abo
Sprecher: Mamori Miyano, Asami Imai, Haruko Momoi

Ein Jahr nach seinem verzweifelten Kampf zur Rettung seiner Freunde wähnt sich Okabe Rintarou in der Steins;Gate Weltlinie und lebt dort ein friedliches Leben. Doch plötzlich treten seltsame und immer stärker werdende Nebeneffekte seiner Zeitreiseaktivitäten auf. Als Rintarou eines Tages verschwunden ist, liegt es an Kurisu Makise ihn durch ihre Erinnerungen in die Realität zurückzuholen.

Steins;Gate: Fuka Ryouiki no Déjà vu ist die Fortsetzung einer der beliebtesten und besten Animeserien aller Zeiten. Vorkenntnisse der Serie sind nicht zwingend notwendig, werden aber wärmstens empfohlen.

Trailer

zurück