Anohana

Inhalt

Manchmal ist das Ende erst der Anfang, wenn das Schicksal mit denen ein trauriges Spiel beginnt, die nie Abschied nehmen konnten: Anohana, der eigenständige Film der beliebten Serie, erzählt die Geschichte von Jinta und seinen Freunden aus der Kindheit, die sich nach einem schrecklichen Ereignis auseinander gelebt haben. Als Super Peace Busters Club fühlten sie sich damals frei und unbeschwert und verbrachten viele Stunden in ihrem Clubhaus oder beim regelmäßigen Versteckspielen, bis eine von ihnen, das kleine Mädchen Menma, um Leben kommt. Viele Jahre, nachdem die Freunde sich immer weiter voneinander entfernt haben, erscheint Menmas Geist wieder und ermöglicht den Freunden ein letztes Lebewohl, zu dem sie sich alle in ihrem alten Clubhaus wieder versammeln und das Rätsel zu lösen versuchen, wieso Menma denn überhaupt wieder zu ihnen gefunden hat und nur von Jinta gesehen werden kann.

Facts
Jahr: 2011
Episoden: 11 + 1 Movie
Genre: Drama, Slice of Life
Originaltitel: Ano Hi Mita Hana no Namae wo Bokutachi wa Mada Shiranai.
Studio: A1-Pictures

Regie: Tatsuyuki Nagai
Buch: Mari Okada

Sprecher:
Naruko Anjou – Haruka Tomatsu – Lina Rabea Mohr
Tetsudou Hisakawa – Aki Toyosaki / Takayuki Kondou – Charlotte Uhlig / René Dawn-Claude
Meiko Honma – Ai Kayano – Linda Fölster
Atsumu Matsuyuki – Takahiro Sakurai / Asami Seto – Jan Makino / Josephine Schmidt
Chiriko Tsurumi – Saori Hayami – Lydia Morgenstern
Jinta Yadomi – Miyu Irino / Mutsumi Tamura – Jannik Endemann / Luisa Wietzorek
Haruna – Kaoru Mizuhara – Birte Baumgardt
Manabu Honma – Makoto Yasumura – Sven Brieger
Atsushu Yadomi – Mitsuru Ogata – Uwe Büschken
Aki – Yui Makino – Rieke Werner

DVD/BD
Vol. 1 – Standard Edition
(Amazon) – ab 26.02.2016
(enthält die Folgen 01 – 06 / dt. Fassung & OmU)

Vol. 2 – Standard Edition
(Amazon) –  ab 20.05.2016
(enthält die Folgen 07 – 11 / dt. Fassung & OmU)

The Movie – Standard Edition
(Amazon) – ab 24.06.2016
(emthält dt. Fassung & OmU)

Online-Streaming
– auf AKIBA PASS

Reviews